Sunday, 24.09.17
home Ferienwohnungen Amrum Inselkino Amrumer Leuchtturm Indoorspielplatz Amrum
Geschichte Amrum
Fakten über Amrum
Inselgeschichte Amrum
Verkehr & Anreise Amrum
weiteres Amrum ...
Sehenswürdigkeiten Amrum
Kunst am Kniep
Kirche St. Clemens
Inselkino Amrum
Ausflüge in die Umgebung von Amrum
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Typisch Amrum
Leuchtturm Amrum
Inselbahn Amrum
Seezeichenhafen Amrum
weiteres Amrum ...
Restaurants Amrum
Strand 33 Amrum
Friesencafe Amrum
Strandhallendisco Amrum
weitere Restaurants ...
Natur erleben Amrum
Strände Amrum
Schutzstation Wattenmeer
Verein Jordsand
weitere Natur ...
Freizeit & Sport Amrum
Abenteuerland Amrum
Reiten auf Amrum
Surfen auf Amrum
weiterer Sport ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Seezeichenhafen Amrum

Seezeichenhafen Amrum


Wittdün

Anfang des 20. Jahrhunderts wurden erste Baupläne für einen Seezeichenhafen gefasst, um die Anfahrtswege für die Tonnen kurz zu halten. Die kalkulierten Kosten beliefen sich auf eine halbe Million Mark- Diese große Summe konnte vom Staat nicht zur Verfügung gestellt werden, so dass die Baupläne verschoben wurden.



Erst 1913 gewannen die Baupläne an Bedeutung, da nun auch die Marine Interesse zeigte. So wurde bereits während des Ersten Weltkrieges der Grundstein für den Hafenbau gelegt. Fertig gestellt wurde der gesamte Bau 1927. Am 1. Juni 1927 weihte Hindenburg den neuen Damm ein.

Ein Jahr später wurden die Tonnen in den neuen Seezeichenhafen umgelagert und innerhalb der folgenden Jahre erfolgten Modernisierungen und Erweiterungen. So wurden die alten Tonnen durch größere Tonnen ersetzt.

Heute umfasst das Seezeichenwesen 320 km mit 337 Tonnen, die den Seeleuten als Orientierung dienen. Darüber hinaus lenken Warnzeichen durch gefährliche Stellen.

Wer mehr über den Seezeichenhafen erfahren möchte, dem sei ein Besuch beim Tag der offenen Tür empfohlen, der jedes Jahr im Sommer stattfindet.

Dann können interessierte Besucher in angenehmer Festatmosphäre in diesen Bereich schnuppern. Unter anderem werden Fahrten per Schiff angeboten, Ausstellungen dokumentieren die Geschichte des Hafens und spielerische Angebote wie das Knotenknüpfen bringen das Leben auf Schiff auch Kindern nahe.



Das könnte Sie auch interessieren:
Archäologie Rundgang Amrum

Archäologie Rundgang Amrum

Archäologischer Rundgang Amrum Wer sich für Ausgrabungen und Hünengräber interessiert, findet auf der Insel etwa 20 Plätze, die bis in die Eisenzeit reichen. {w486} Im Osten der Insel bei ...
Sitten und Bräuche Amrum

Sitten und Bräuche Amrum

Sitten und Bräuche Amrum Biikebrennen: Das Fest, das am Abend des 21. Februars auf friesischen Inseln gefeiert wird, ist mit Karneval vergleichbar. An diesem Abend verabschiedet man sich vom Winter ...
Amrum Urlaub