Sunday, 24.09.17
home Ferienwohnungen Amrum Inselkino Amrumer Leuchtturm Indoorspielplatz Amrum
Geschichte Amrum
Fakten über Amrum
Inselgeschichte Amrum
Verkehr & Anreise Amrum
weiteres Amrum ...
Sehenswürdigkeiten Amrum
Kunst am Kniep
Kirche St. Clemens
Inselkino Amrum
Ausflüge in die Umgebung von Amrum
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Typisch Amrum
Leuchtturm Amrum
Inselbahn Amrum
Seezeichenhafen Amrum
weiteres Amrum ...
Restaurants Amrum
Strand 33 Amrum
Friesencafe Amrum
Strandhallendisco Amrum
weitere Restaurants ...
Natur erleben Amrum
Strände Amrum
Schutzstation Wattenmeer
Verein Jordsand
weitere Natur ...
Freizeit & Sport Amrum
Abenteuerland Amrum
Reiten auf Amrum
Surfen auf Amrum
weiterer Sport ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Fakten über Amrum

Fakten über Amrum



Die nordfriesische Insel liegt südlich von Sylt und gehört zum Bundesland Schleswig-Holstein. Amrum hat etwa 2.300 Einwohner, die sich auf fünf Inseldörfer aufteilen: Wittdün, Nebel, Süddorf, Steenodde und Norddorf.



Mit einer Gesamtgröße von knapp 21 qkm, von denen 10 qkm aus Sand bestehen, ist Amrum die zehntgrößte deutsche Insel. Die höchste Düne der Insel ist die Siatler-Düne bei Norddorf mit 32 Metern.

Auf der Insel gibt es vier Naturschutzgebiete: Die Amrumer Dünen, die Ostküste, das Landschaftsschutzgebiet Amrum und die Wattseite, die zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gehört.

Der Hauptwirtschaftszweig der nordfriesischen Insel ist der Tourismus. 1890 eröffnete der Kapitän Volkert Quedens das erste Hotel. Seitdem hat sich die Insel stetig zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt. Etwas mehr als eine Million Übernachtungen wurden im Jahr 2005 gezählt.

Der Amrumer Leuchtturm, das Wahrzeichen der Insel, wurde 1873 bis 1875 erbaut und ist mit seinen 41,8 Metern der höchste Leuchtturm an der Nordseeküste von Schlewig-Holstein. Der bekannteste Amrumer ist Hark Olufs, der als Jugendlicher von Piraten entführt und als Sklave verkauft wurde. Er machte später Karriere als Schatzmeister und kehrte nach Amrum zurück, wo er als Strandvogt arbeitete .



Das könnte Sie auch interessieren:
Flora & Fauna Amrum

Flora & Fauna Amrum

Flora und Fauna von Amrum Die Pflanzen- und Tierwelt der Insel ist wesentlich durch das Wattenmeer geprägt. Das Wattenmeer gilt – nach dem Tropischen Regenwald – als das zweitproduktivste Ökosystem ...
weiteres Amrum ...

weiteres Amrum ...

Geschichte Amrum Kürze Einführung in die Geschichte und Entwicklung der Insel Amrum... {w486} Aber auch Tipps wo Sie günstige Unterkünfte ( Hotels & Ferienwohnungen ) auf Amrum finden ...
Amrum Urlaub